HA | SHARING BREATH ist eine interaktive performance installation. herzschläge und atemrhytmen der zuschauer werden technisch abgenommen und direkt in klänge übersetzt - ein tänzer improvisiert zu diesen. HA ist ein versuch das unsichtbare greifbar zu machen.

raum : astrid gleichmann
musik : jason post
interaktivität : amy dilworth, craig hobern
tänzer : carl angeloque tolentino

te whaea theatre : wellington : neuseeland
premiere : 15 märz 2011

mehr :
HA | SHARING BREATH WEBSITE

online anschauen :
VIDEO TRAILER